Komposter Vergleich, Reviews und Angebote

Kompostbeschleuniger – rasant schnell Kompost selbst gemacht

in der Kategorie: Know How
hefe und Zucker für Kompostbeschleuniger

Kompostbeschleuniger aus dem Shop oder selbst herstellen und bald reifen Kompost ernten?

Bis der Kompost die ideale Reife erreicht hat, vergehen normalerweise zwischen neun und zwölf Monate. Die Zeit, die für den Rotteprozess nötig ist, hängt von mehreren Faktoren ab.

In erster Linie tragen sowohl ein optimaler Wassergehalt, eine gute Luftzirkulation und eine ideale Temperatur zur Reifung des Kompostes bei. Eine höhere Temperatur, die in geschlossenen Behältern besser erreicht werden kann, führt in der Regel zu einem schnelleren Ergebnis. Um die Verrottung abzukürzen, existiert die Möglichkeit, Kompostbeschleuniger einzusetzen.

Kompostbeschleuniger aus dem Handel

Die Fachmärkte bieten Kompostbeschleuniger an, die Kompostbakterien und Pilzkulturen beinhalten. Diese Hilfsmittel treiben die Entwicklung des Kompostes an, so dass bereits nach wenigen Wochen reife Komposterde zur Verfügung steht.

Der Beschleuniger, der eine pulverartige Konsistenz besitzt, wird am besten schon bei der Füllung des Kompostes in verschiedenen Lagen eingebracht. Ist der Komposter bereits gefüllt, sollte der Kompostbeschleuniger eingestreut und die Masse anschließend umgewälzt werden.

Die Vermengung von frisch eingefülltem mit bereits verrottetem Material kurbelt den Rottevorgang zusätzlich an.

Kompostbeschleuniger von Neudorff

Die Firma Neudorff, die sich auf umweltschonende Produkte für den Garten spezialisiert hat, bietet unter der Artikelbezeichnung Radivit einen Beschleuniger für den Hausgarten an. Die Herstellung erfolgt aus tierischen und pflanzlichen Stoffen.

Weil dieses Impfmittel für den Kompost auch mit lebenden Mikroorganismen angereichert ist, startet der Verrottungsvorgang sofort nach der Anwendung.

Die Nährstoffe, die sich im Neudorff Radivit Kompostbeschleuniger befinden, stellen für die Kompostbakterien und Pilzkulturen einen idealen Nährboden dar. Die Mikroorganismen können demzufolge umgehend mit ihrem Werk beginnen.

Der Kompostaktivator von Neudorff eignet sich vor allem für Thermokomposter, in denen die erzeugte Hitze während des Rottevorgangs sowohl Samen als auch Keime vernichtet.

Die Einsatzmöglichkeiten umfassen aber auch alle anderen Arten der Kompostierung. Der Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger verwandelt sogar aufgeschichtetes Laub in Rekordzeit zu wertvollem Humus.

Neudorff Radivitt Kompostbeschleuniger

NEUDORFF Radivit Kompost-Beschleuniger 5 kg
14 Bewertungen
NEUDORFF Radivit Kompost-Beschleuniger 5 kg*
von NEUDORFF
  • Verpackung: 5 kg Beutel
  • Kompostierungshilfsmittel für alle Formen der Kompostierung
  • beinhaltet viele wichtige Kompostbakterien und Pilzkulturen
  • auch zur Flächenkompostierung von Herbstlaub bestens geeignet
  • sehr ergiebig: 1 kg reicht für ca. 2 m3 Grüngut bzw. 30 m2 Fläche
 Preis: € 17,99 Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beckmann Schnellkomposter mit Guano

Schnellkomposter mit Guano 7,5 kg
12 Bewertungen
Schnellkomposter mit Guano 7,5 kg*

Info: Beckmann Schnellkomposter mit Guano ist ein wirksamer Verrottungshelfer aus natürlichen Ausgangsstoffen, der die Humusgewinnung aus organischen Garten- und Küchenabfällen unterstützt und beschleunigt. Aktiviert, nährt und vermehrt die im Kompost lebenden Rottehelfer und Mikroorganismen. verbesserte Humusbildung durch Förderung der Regenwurmtätigkeit. Hochwertige organische Inhaltsstof...

 Preis: € 19,85 Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dehner Bio Kompostbeschleuniger 5 kg

Dehner Bio Kompostbeschleuniger, 5 kg, für ca. 6-8 qm Grüngut
36 Bewertungen
Dehner Bio Kompostbeschleuniger, 5 kg, für ca. 6-8 qm Grün...*
von Dehner
  • 5 kg Packung
  • Kompostierungsmittel
  • Organisch-mineralischer NPK- Dünger 3+1+1
  • Lieferumfang: Dehner Bio Kompostbeschleuniger 5 kg
 Preis nicht verfügbar Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Wichtig: Auf die Kombination von Kompostbeschleuniger und Kompostwürmer verzichten

Viel hilft viel, trifft bezüglich des Kompostes nicht auf das Zusammenspiel von Kompostaktivator und Würmer zu. Kompost- bzw. Mistwürmer halten zwar höhere Temperaturen aus als Regenwürmer. Doch gegen die Hitze, die ein Kompostbeschleuniger in Gang setzt, sind auch sie nicht gewappnet.

Gelingt ihnen keine rechtzeitige Flucht, bedeutet der Einsatz eines Kompostaktivators für sie den sicheren Tod. Wer sich für Kompostwürmer entschieden hat, sollte deshalb keinen Kompostbeschleuniger verwenden.

Kompostbeschleuniger schnell selbst gemacht und Geld gespart

hefe und Zucker für Kompostbeschleuniger

Mit Hefe, Zucker und Wasser Kompostbeschleuniger selber machen

Die Kompostierung lässt sich aber auch ganz einfach und mit geringem Kostenaufwand einen Gang höher schalten. Dazu ist lediglich Wasser, Hefe und Zucker nötig.

Wenn Bäckerhefe gärt, entsteht außer Alkohol und Kohlendioxid auch Wärme. Dieser Effekt ist auf den Komposthaufen übertragbar. Das freigesetzte Kohlendioxid trägt zudem zur Lockerung des Kompostes bei.

In einen mit lauwarmem Wasser gefüllten 10-Liter-Eimer wird ein Stück Hefe eingerührt. Die Hefe benötigt danach etwas Zeit zum Aufquellen, bis noch eine Packung Zucker folgt.

Sobald sich der Zucker durch ständiges Rühren komplett aufgelöst hat, ist der Kompostbeschleuniger einsatzbereit. Eine Gießkanne sorgt für eine gleichmäßige Verteilung auf dem Kompost. Auch in diesem Fall sollte anschließend noch eine Durchmischung des Kompostes stattfinden.

Alternativ können vor dem Ausbringen des Wasser-Hefe-Zucker-Gemischs mit einem Stab Löcher in den Kompost gebohrt werden, damit der Kompostbeschleuniger auch in tiefere Schichten vordringt.

Hier noch mal die Vorgehensweise in Kurzform:

  • 10 Liter handwarmes Wasser in einen Eimer füllen
  • 42 gramm frische Hefe oder ein Tütchen Trockenhefe ins Wasser einrühren
  • 10 Minuten aufquellen lassen
  • 1 kg Zucker hinzugeben
  • Rühren bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat
  • Nun kann die selbst gemachte Kompostierhilfe zum Einsatz kommen

Vorteile des Kompostbeschleunigers

Mit dem Einsatz eines Kompostbeschleunigers lässt sich nicht nur die Rottezeit verkürzen. Durch die zügig einsetzende Heißrotte werden auch alle im Kompost vorhandenen Samenkörner und Pilzsporen vernichtet.

Sobald die Temperatur wieder sinkt, kommen die Regenwürmer zum Zug, die den Rest erledigen. Statt frischer Hefe eignet sich übrigens auch Trockenhefe. Eine weitere Option stellt Milchzucker dar, der ebenfalls als Kompostbeschleuniger verwendet werden kann.

Ähnliche Beiträge

  • Julius Rothe 2. April 2016, 15:42

    Hallo,
    Ich habe eine Frage:
    Ist es auch schädlich, wenn man den selbstgemachten Schnellkompostierer(Hefe, Zucker, Wasser) nimmt? Also schädlich für die Regenwürmer? Ich hoffe sie können mir die Frage beantworten.
    Schönes Wochenende!

  • Winterkorn 21. Mai 2016, 19:04

    Hallo Julius,
    ich mache schon ein paar Jahre den Schnellkompostierer selbst. Auch mit Hefe, aber nicht ganz so viel Zucker. Bei mir tummeln sich die Regenwürmer. Es gibt immer noch genug davon, auch nachdem ich den Kompostbeschleuniger einsetze.

  • Michael 5. Mai 2017, 05:56

    Hallo!
    Wie oft muß bzw kann man so ein Kompostbeschleuniger anwenden?
    Danke im für eure Antworten im voraus Michael

  • Franz Dietl 1. Juli 2018, 20:24

    Ich mixe den Gemüseabfall, Kaffeesatz, Eierschalen der Küche mit Wasser ganz fein.
    Kann ich den gleich zum gießen verwenden?

Einen Kommentar hinterlassen